Foto: (c) Katharina Hansen-Gluschitz / Birigit Hübner
Foto: (c) Katharina Hansen-Gluschitz / Birigit Hübner

AROMATHERAPIE

 

Die ätherischen Öle der vielfältigsten Pflanzen entfalten Ihr Können bei einer schonenden und genau durchgeführten Destillation. Auch die Herkunft der Pflanze ist wichtig. Nur transparente Herstellungsverfahren sichern eine hohe Qualität. Die verwendeten Öle haben Demeter Qualität.

 

Etwas zur Wirkung der Öle:

 

Die aufsteigenden Düfte gehen über in die Nase, den Riechkolben, den Olfaktorius (Riechnerv), der anatomisch als Ausstülpung des Gehirns gesehen wird, direkt ins Limbische System, dort wo unsere Gefühle verarbeitet werden. Auch steht dies in enger anatomischer Nähe zum Hypothalamus und somit dem Generalstab des Hormoonsystems nahe.

 

Dieser kurze Exkurs in Anatomie soll zeigen, wie dicht die ätherischen Öle am Hormonsystem und dem Nervensystem wirken. Übrigens befinden sich die Öle 20 Minuten nach Auftragen auf der Haut im Blutsystem.

 

Bei der Aromatherapie wird mit den Reflexorganen der Füße und Hände gearbeitet, aber auch Ohren sind möglich. Gerne verbinde ich S.O.N.A.R.Behandlung mit der Anwendung von ätherischen Ölen, die ich dann SONAroma nenne.

 

Heilpraxis - Birgit Hübner - Finkenried 2 d - 22844 Norderstedt  Tel.: 040 521 71 22